Filmemacher STEFAN ERDMANN präsentiert:

 

LIVE-FILM-SHOW

Bhutan 26° 28° N - Königreich im Himalaya

Dienstag, 18. Februar 2020, 18 Uhr

 Länge: ca. 95 Minuten, Eintritt: 15 Euro

Jetzt im Vorverkauf an der Kinokasse

 

 

Diese Live-Reportage durch das Land des Glücks geht unter die Haut.
Bildgewaltig, emotional und informativ.

 

Das Publikum sagt: „Die Symbiose von Stefan Erdmanns Live-Kommentaren, den atemberaubenden Bildern und der Musik ist aussergewöhnlich. Wir haben gestaunt über die Natur, gelacht über manche Geschichte und geweint weil wir von den Menschen so berührt waren. Ein Film der unter die Haut geht.“

Stefan Erdmann ist freischaffender Filmemacher mit einer ganz eigenen Handschrift, und er entführt die Zuschauer in eines der letzten unentdeckten Länder unserer Welt, BHUTAN, das KÖNIGREICH IM HIMALAYA.

Erdmann war mit seinen Kameras über zwei Monate in Bhutan unterwegs und erzählt in dieser wunderschönen und gefühlvollen Live-Reportage über die zahlreichen Besonderheiten des Landes. Insbesondere die Begegnungen mit den Menschen stehen im Mittelpunkt des Vortrages, doch auch die grandiosen Landschaften mit den weit über 7.000 Meter hohen Bergen.
Erleben Sie eine traumhafte und berührende Filmreise durch das Land des Glücks, live kommentiert und auf Großleinwand präsentiert - Sehenswert und Urlaub für Augen, Ohren und Seele.

 

copyright: Stefan Erdmann

 

Link

kleine Kostprobe